Mrt prostata mit endorektalspule
Home Site map
If you are under 21, leave this site!

Sitemap: Mrt prostata mit endorektalspule. MRT Prostata - Warum keine Endorektalspule - alta-klinik Berlin

4. Sept. Vielfach wird die Prostata MRT auch ohne eine Endorektalspule durchgeführt, um den Untersuchungsgang für Arzt und Patienten zu vereinfachen. Das ist natürlich möglich, unser Bildbeispiel des gleichen Patienten (mit und ohne Endorektalspule untersucht) zeigt aber, dass es Qualitätseinbußen gibt. In unseren Anfängen der Prostatadiagnostik mittels MRT, im Jahr , haben wir für die MRT-Untersuchung der Prostata die Endorektalspule eingesetzt. Seit untersuchen wir mit einer speziellen Bauchspule, die lediglich um den Bauch gelegt wird und im Vergleich zur Endorektalspule eine höhere Bildqualität . Die Prostata-MRT kann in oberflächlichen Array-Spulen oder als Endorektalspulen MRT durchgeführt werden. Das schmerzfreie Einbringen einer Messsonde in den Enddarm wirkt wie ein Vergrößerungsglas direkt hinter der Prostata und ermöglicht eine noch höhere Bildauflösung. Eine weitere Differenzierung zwischen. Die Ergebnisse zeigen eine Staginggenauigkeit der MRT mit Endorektalspule von % bei Sensitivitäten für die auf der Volumetrie der Prostata mittels MRT. Die Ergebnisse zeigen eine Staginggenauigkeit der MRT mit Endorektalspule von Urogenitaltraktes stellten bösartige Neubildungen der Prostata mit über 96% aller. Created Date: 9/6/ PM.


1 2 3 4 5 6 7